Mein 5. Monat im VIP Afffiliateclub

Die Bonuslektion mit Daniel Dirks

Ich bin mittendrin im 5. Monat und lasse mir sehr viel Zeit dafür. Manch einer würde sagen, zuviel Zeit. Ich aber denke, das die Geschwindigkeit nicht so eine wesentliche Rolle spielt. Man möchte natürlich weiter kommen. Es gibt aber auch Situationen, die es zeitlich einfach nicht erlauben, die Arbeit für den VIP Affiliateclub weiter zuführen. Es kann sein, das man beruflich stark eingespannt ist. Oder andere Gründe dafür verantwortlich sind. Ich denke, das jeder für sich selbst entscheidet, wie es im VIP Affiliateclub weitergeht.
Die Vorraussetzungen seitens des Gründers sind auf jedenfall sehr gut.
Zunächst erhalte ich eine Bonuslektion von Daniel Dirks. Diese umfasst 4 Videos und die sind ein Gastgeschenk aus dem Moneybacklinksystem, dem Topseller von Daniel Dirks. Video 1 dreht sich um das Thema schnelle Toplistung durch Artikelmarketing. Er gibt darin Hinweise, wie man Artikelmarketing richtig betreibt. Worauf ich achten muß. Ein wichtiger Aspekt ist, das die Artikel wertvoll und Keyword optimiert sind.
Video 2 zeigt eine neue Backlinkstrategie. Dabei erfahre ich, das man mit Gratis Themes von WordPress Backlinks sammeln kann. Wie das genau geht, kann ich hier natürlich nicht verraten. Denn das ist eine wirklich geheime, aber legale Killertaktik
Im Video 3 gibt Daniel Dirks noch wichtige Hinweise zum Thema Linktausch.
Video 4 beschreibt er eine mir bis dato unbekannte Vorgehensweise. Indem man seine Seite oder einen neuen Artikel bekannt macht, pingt man diese. Ein Ping ist einfach ein Signal, womit man z.B. die Entfernung zu einem Server messen kann. Oder Suchmaschinen anstupsen: Hey, komm her, hier ist was Neues!!
Damit ist die Bonuslektion abgelaufen.

Lektion 1 des 5.Monats im VIP Affiliateclubs

Nun beginne ich Lektion 1 des 5. Monats zu bearbeiten. Wie immer,erhalte ich eine Übersichtslektion über die Woche.
Inzwischen bin ich im VIP Affiliateclub bei der Trafficgenerierung angekommen. So behandelt die 1. Lektion ausschließlich das Thema gutefrage.net. Wie ich bei dem Portal ein komplettes Profil anlege, mich anmelde und das Profil korrekt einrichte.Es ist dabei immens wichtig, das ich mein Profil wahrheitsgemäß und absolut komplett ausfülle. Denn viele User wollen etwas wissen, über den Beantworter ihrer Fragen. schauen deshalb in mein Profil. Wenn dann dort nichts hinterlegt wurde, ist der User auf Nimmerwiedersehen verschwunden.
In den Videos über gutefrage.net wird auch klar, das viele diese Trafficquelle garnicht benutzen. Aber gerade hier kann ich wirklich sehr guten Traffic auf meine Webseiten erhalten. Wenn ich weiß, wie. Das Wie habe ich in der 1.Lektion des VIP Affiliateclubs gelernt.

Lektion 2 des 5.Monats im VIP Affiliateclub

Nach dem Einführungdvideo welches ja bei jeder Lektion startet, beginne ich damit ein weiteres Plugin zu installieren.
Dieses WordPress Plugin sorgt dafür, das der Blog auf einem mobilen Endgerät richtig dargestellt wird. Denn der mobile Traffic hat oder wird in den nächsten Monaten und Jahren stark ansteigen.
Das 2. Plugin ergänzt die Funktion Google Analytics. Ralf Schmitz war sich nicht unbedingt sicher, ob er diesen Tipp zum besten geben sollte. Denn vorrangig sollten wir im VIP Affiliateclub mit Analytics arbeiten. Denn dieses Programm geht wesentlich tiefer hinein. Es lassen sich damit wesentlich mehr Daten auslesen.
Video 4 und 5 sind hinfällig geworden. Diese handelten über die Plattform wikio.de. Die aber ihren Dienst eingestellt hat. Ralf Schmitz sucht aber derzeit nach einer Alternative.
Video 6 behandelt das Thema Wochenplan. Wie ich finde, eine sehr wichtige Lektion. Ralf Schmitz zeigt dort mal seinen Wochenplan, der gut gefüllt ist. es ist also immens wichtig, dem Wochenplan zu folgen. Denn es folgen nun auch Aufgaben, die immer wieder kehren. Die man dann gelegentlich schon mal vergisst. Und das soll ja nicht sein. Denn all diese Aufgaben dienen der Trafficgenerierung und am Ende dem Erfolg. Ich persönlich finde, das das Video über den Wochenplan schon wesentlich früher zu sehen sein müßte. Damit man gleich zu Anfang lernt, effizient zu arbeiten.
Video 7 beschreibt die Wochenaufgaben. Da ja ein Teil der Aufgaben wegfällt, habe ich ein wenig Zeit, um andere Aufgaben zu erledigen. Dringender Alarm von Ralf Schmitz: Dringend Content produzieren für die Blogs. Denn Content ist King
Da der Artikel sehr lang geworden ist ,erscheint er in 2 Teilen. Der 2.Teil dieser Tage.
Bis dahin
Freundliche Grüße
Ralf Heidenreich

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

Leave a Reply

*

Powered by WordPress | Designed by: Drug Rehab | Best Bank CD Rates, VPS Hosting and Cheap Toys
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.