Lektion 3- WordPressblog einrichten

Ich begann nun, die Lektion 3 mir anzuschauen. Zu Beginn jeder Lektion bekomme ich eine Einführung in die Woche. Dort gibt mir Ralf Schmitz einen Überblick.So kann ich entscheiden, bleib ich dabei oder suche ich das Weite. Bis jetzt bin ich dabei geblieben und es macht mir immer noch Spass. Der Spassfaktor sollte auf jedenfall nicht zu kurz kommen. Ausserdem kommt jedesmal große Freude auf, wenn einem etwas auf Anhieb gelingt, was komplett neu ist.
Ich begann nun, den Blog einzurichten. Im Video 2 habe ich das Plugin für die Suchmaschinen eingerichtet. Hier werden die Einstellungen vorgenommen,wie ein Artikel in den Trefferlisten bei den Suchmaschinen erscheint.Weitere Einstellungen betrafen die Plugins für die social Plattformen. Video 5 zeigte mir einen ganz wichtigen Punkt.Nämlich das Impressum. Dieses wird im WordPress Blog über eine Seite angelegt.Video 7 beginnt mit dem Auswählen eines Themes. Ein Theme ist das Ausehen oder Design des Blogs. Da es von diesen Themes Tausende gibt, mußte ich etwas mehr Zeit dafür investieren. Für jede erdenkliche Nische gibt es Themes. Das Gute daran ist, das man diese wechseln kann wie ein Oberhemd. Alle Einstellungen, die man bis dahin gemacht hat, bleiben erhalten. Die verbleibenden Videos beschäftigen sich mit der Anpassung des gewählten Themes. Bei allen Videos kann man auch mitverfolgen, wie z.b. heruntergeladene Dinge gespeichert werden. Das ist wichtig für Ordnungsfreaks aber noch viel wichtiger für Leute, die wenig Ordnungssinn haben. Damit man nicht immer ewig im PC suchen muß. Video 11 hat mich vorbereitet auf die nächste Lektion.
Bis dahin
Ralf Heidenreich

Incoming search terms:

  • ralfheidenreich info (27)
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Powered by WordPress | Designed by: Drug Rehab | Best Bank CD Rates, VPS Hosting and Cheap Toys
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.