Was ein Follow up Autoresponder ist und was er für Sie leistet.

Vielleicht haben Sie schon mal den Ausdruck Permission Marketing gehört. Wenn nicht , will ich es kurz erklären. Unternehmen betreiben Webseiten, um ihre Produkte und Dienstleistungen an den Mann oder Frau zu bringen.

In der Regel läuft dies folgendermaßen ab. Sie starten Google und geben einen Suchbegriff ein. Dann erhalten Sie jede Menge Treffer. Sie durchsuchen die ersten zwei Seiten der Suchliste. Finden dann auch das entsprechende zu Ihrem Suchbegriff. Sie gehen dann auf die Seite des Unternehmens und finden auch Ihren Traum. Bei den allermeisten Menschen folgt dann aber kein Einkauf. Aus den verschiedensten Gründen. Nun sehen Sie aber, das auf der Website ein Formular vorhanden ist. Dort tragen Sie Ihre Email Adresse ein. Sie bleiben so in Verbindung mit Ihrem Traum und erhalten weitere Infos dazu. Damit geben Sie dem Unternehmen die Permission (Erlaubnis), Sie weiter über Ihren Traum zu informieren.
Nun kommt unser Follow up Autoresponder ins Spiel. Sie haben also Ihre E-Mail Adresse in das Formular eingetragen. Seriöse Unternehmen bieten einen kleinen Anreiz (Ich gebe ein Video her) für den Eintrag.

Dann folgt das Double-Opt-In Verfahren. Das heißt, nach dem Eintrag in das Formular erhalten Sie eine erste Email sofort. In dieser ist ein Bestätigungslink enthalten. Mit Klicken dieses Links erteilen Sie rechtssicher dem Unternehmen die Erlaubnis, Sie weiter zu informieren.

Wird die Bestätigungsemail nicht geöffnet und geklickt, gibt es auch keine weiteren Infos. So kann niemand(vielleicht ein „guter Freund“) Ihre Emailadresse irgendwo eintragen und Sie mit unerwünschten Infos=Spam versorgen. Diese erste Aufgabe erledigt der Follow up Autoresponder. Diese E Mails werden vorgefertigt und direkt nach Eintrag verschickt. Dann startet in der Regel eine Email Serie. Alle 3-6 Tage erhalten Sie nun weitere Infos zu Ihrem Traum. Bis Sie dann irgendwann soweit sind und sagen: Her damit. Das ist auch der Grund für den Spruch: Das Geld liegt in der Liste. Denn Unternehmen sind nun auch in der Lage, passende Produkte und Dienstleistungen zu Ihrem Traum zu empfehlen und Umsatz zu generieren. Über Partnerprogramme oder passende Folgeprodukte.

Welche Arten von Follow up Autoresponder gibt es derzeit?

1 Gemietet und Zugang über Internet.
Für mich der klare Favorit. Ich brauche, um einen solchen Dienst zu benutzen keine Software irgendwo zu installieren. Benutzername und Passwort und los gehts. Gute Dienste haben einen Support und einen ausführlichen Hilfebereich. Denn es treten immer mal Fragen auf. Die lassen sich meistens über diesen Bereich beantworten. Ansonsten bei größeren Problemen eine Emailanfrage schreiben oder sogar anrufen während der Geschäftszeiten.
Aber der wirklich oberallerwichtigste Grund ist folgender: Der gemietete Dienst sollte ein Zertifikat haben.

Mein Dienst ist Mitglied der Certified Senders Alliance, der größten europäischen Whitelist. Diese stellt sicher, dass die gesendeten E-Mails rechtssicher erstellt wurden. Rechtssicher heißt ein vollständiges Impressum und ein einfacher Abmeldelink muß in jeder gesendeten Email enthalten sein. Außerdem ist sichergestellt, dass Ihre Emails bei den größten Providern nicht im Spamordner landen. Das ist ein ganz wichtiger Punkt.

Hier erhalten Sie eine Aufstellung der gängigen Systeme .

Zu guter letzt ist auch die Versanddauer wichtig. Wenn Sie möchten, das eine E Mail beim Empfänger um 14.00 ankommt, dann ist die aber spätestens 14.03 angekommen. Das ist natürlich abhängig von der Größe der Liste. 200 Empfänger gehen natürlich schneller als 50000.

Hier zu meinem Anbieter.

Einen Nachteil möchte ich nicht verschweigen. Fast alle Follow up Autoresponder haben monatliche Gebühren. Das können schon mal 20 oder mehr Euro sein.
Aber, ich sag es immer wieder: Wenn Sie ein Geschäft im Internet haben wollen, müssen Sie schon mal den einen oder anderen Euro investieren. Da kommen Sie nicht drum herum, wenn Sie Erfolg haben wollen. Von daher ist das kein Nachteil ,sondern ein wichtiger Baustein im Hause Ihres Geschäftes.

Es gibt auch einige kostenlose Follow up Autoresponder. Aber daran würde ich nicht einmal denken.Überlegen Sie einmal selbst: Sie erhalten eine EMail: „Hallo willst Du tausende Euros im Monat verdienen, dann kauf mein Ebook“. Darunter steht: „Sponsored by Dienstname“. Und noch Werbung für Katzenfutter dabei(Plicht bei kostenlosen Autorespondern). Dann würde ich mich fragen, hat der Schreiber kein Geld übrig für einen kostenpflichtigen Follow up Autoresponder? Dann verdient der bestimmt auch noch nichts im Internet. Also Finger weg von diesem Ebook.
Im Übrigen bekomme ich die gleichen Gedanken bei einigen Emailadressen. Eine Emailadresse mit name(att)meinedomain.info sieht einfach besser aus als pupsi2298(att)providername.de. Daran sollte man auch zu Beginn gleich denken

2. Gekaufte Software zum Installieren auf dem eigenen Webspace.

Diese Lösung hat für mich eigentlich nur Nachteile. Alle obengenannten Punkte
-Whitelisting( großes Problem)
-einfache Benutzung
-ausführlichen Support per EMail und Telefon (nicht vorhanden)
-Versanddauer(wesentlich länger)
kehren sich hier zum Nachteil. Dazu kommt, das man die Software selber installieren auch aktuell halten muß. Ich glaub nicht, das das jedermanns Sache ist.
Einzigster Vorteil: Software einmal kaufen und keine monatlichen Gebühren. Aber diesen Punkt hatten wir ja oben auch schon besprochen.

Fazit: Für mich ist der gemietete Follow up Autoresponder der glasklare Favorit. Aus oben genannten Gründen. Deshalb kann ich auch den gemieteten Follow up Autoresponder empfehlen. Nachdem das geklärt ist kann man auf die Anbieter Seite gehen und sich alles in Ruhe anschauen. Leistungen und Preise vergleichen. Ein wenig Recherche ist von Nöten. Aber auch das gehört zum Geld verdienen im Internet.
Freundliche Grüße
Ralf Heidenreich

You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses to “Was ein Follow up Autoresponder ist und was er für Sie leistet.”

  1. enrica garzilli sagt:

    Title…

    Wow, I’m really happy that I clicked on this page, super info here! Better than http://google.com!…

  2. Hallo Ralf!
    Stimmt genau, ein Autoresponder ist unverzichtbar für jeden, der im Internet sein Geld verdienen will. Ich nutze keinen kostenlosen, denn wenn ich eine bestimmte Anzahl von Emailadressen habe, ist dort Schluss und ich fange wieder bei Null an.
    Liebe Grüße
    Bettina

Leave a Reply

*

Powered by WordPress | Designed by: Drug Rehab | Best Bank CD Rates, VPS Hosting and Cheap Toys
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.